Die vier wichtigsten Einrichtungstrends für 2022-2023

Möchten Sie mit den Einrichtungstrends der kommenden Jahre Schritt halten? Entdecken Sie hier, was Sie erwartet und was Sie in Sachen Innenarchitektur und Einrichtung inspirieren könnte.

Hilde Francq von Francq Colors ist eine Trendbeobachterin, die die Einrichtungstrends für Farben und Materialien genau verfolgt. Sie inspirierte uns bei The Hub mit ihrer Vision zur Reflexion gesellschaftlicher Trends in Sachen Inneneinrichtung. Sie unterteilt diese in vier große Themen: „Rewild“(Renaturieren), „Reveal“ (Enthüllen), „Reward“ (Belohnen) und „Remind“ (Erinnern).

3 1
“Rewild: Zurück zur Natur”

Rewild: Zurück zur Natur

Die Natur ist wieder voll im Trend. Wir haben gerade in letzter Zeit entdeckt, wie gut ein Spaziergang oder eine Radtour in der Natur tun kann. Frische Luft und viel Grün um einen herum, danach sehnen wir uns.

Dies spiegelt sich auch in der Wohnungseinrichtung wider. Synthetische Materialien machen im Haus Platz für natürliche Elemente. Kein Wunder, dass Furniere so gut für Fußböden und den Innenausbau geeignet sind. Sie bringen die Natur ins Haus. Mit einer Strukturbehandlung der Furnieroberfläche kann Ihrem Furnier auch ein älteres Aussehen oder ein rustikalerer und natürlicherer Look verliehen werden . Ganz im Stil des aktuellen Trends.

Reveal: Auffallende Farben

Neben dem großen Natur-Trend sehen wir parallel auch die fortschreitende Digitalisierung. Diese digitale Welt geht zunehmend Hand in Hand mit der physischen Realität. Für Innenarchitekten und Designer bietet es fantastische Möglichkeiten, kreativ zu werden und Ideen zu visualisieren, als wären sie greifbar, zum Beispiel in „Augmented Reality“.

Der Stil der virtuellen Welt durchdringt den Innenraum mit besonderen oder glänzenden Materialien, ungewöhnlichen Texturen oder unwirklichen Effekten. Wer auf diesen Einrichtungstrend reagieren möchte, kann sich zum Beispiel für Furnier in auffälliger Farbe entscheiden. Beispielsweise haben manche rote Holzsorten eine besondere orangefarbene Maserung. Damit geben Sie wirklich ein Statement ab – sehen Sie sich den „Suits“-Einrichtungsstil von Metis Advocaten in Antwerpen an! Auch lila ist zurzeit total „in“. Pantone hat kürzlich „Very Peri“ zur Trendfarbe von 2022 ausgerufen, aber bei Decospan hatten wir bereits vorher Flieder als Farbe für unsere neue Parkettmarke The Twelve gewählt.

Reward: Gemeinsam für mehr Nachhaltigkeit

Allen wird allmählich klar, dass wir gemeinsam an einer nachhaltigen Welt arbeiten müssen. Architekten und Raumausstatter müssen sich nicht nur mit den Auflagen der Regierung auseinandersetzen, sondern auch mit einer Öffentlichkeit, die bewusst nach einem nachhaltigen Zuhause fragt.

Furnierholz ist eine perfekte Antwort auf diese Forderung nach Nachhaltigkeit. Holz ist nun einmal ein hervorragendes nachhaltiges, Co2-freundliches Naturprodukt. Und Furnier holt das Beste aus jedem Baumstamm heraus. Bei Decospan konzentrieren wir uns auch auf Holz aus nachhaltig bewirtschafteten Wäldern.

Remind: Zu Hause zur Ruhe kommen

Gesundheit ist entscheidend, das ist in den letzten Jahren deutlicher denn je geworden. Glücklicherweise wird neben der körperlichen Gesundheit auch der geistigen Gesundheit immer mehr Aufmerksamkeit geschenkt. Die Botschaft: Passen Sie auf sich auf und halten Sie die Balance zwischen geschäftigen Aktivitäten und geistiger Ruhe.

Wo kann man sich besser entspannen als zu Hause? Voraussetzung ist, dass Ihre Einrichtung beruhigend wirkt. Natürlich hat jeder einen anderen Geschmack, aber mit natürlichen Elementen und einem gemütlich eingerichteten Raum kann man nichts falsch machen. Auch hier können Innenarchitekten einen großen Beitrag leisten, indem sie ein harmonisches Interieur schaffen, in dem sich die Bewohner wohl fühlen.

Brauchen Sie noch mehr Inspiration? Schauen Sie einmal bei The Hub Antwerpen vorbei.


Wie können wir Ihnen helfen?

  1. de
  2. de
  3. de
  4. de
Decospan

Erleben Sie mehr dank Cookies

Wir versuchen, Ihnen als Besucher unserer Website ein möglichst angenehmes Erlebnis zu bieten. Aus diesem Grund verwenden wir Cookies, um Ihre Benutzererfahrung zu verbessern und die Funktionsweise unserer Onlinedienste zu verbessern. Wir verwenden Cookies auch, um den Inhalt unserer Websites für Sie interessanter zu gestalten. Indem wir Ihr Surfverhalten anonym abbilden, können wir unsere Websites bei Bedarf verbessern und auf die Bedürfnisse und Vorlieben von Ihnen und anderen Benutzern reagieren. Mehr Informationen

Die Cookie-Zustimmung gilt für die Decospan-Websites und Unterwebsites dieser Marken: Decospan – Parky – Cabbani – Shinnoki – Querkus – Nordus – Look’Likes – Clicwood - Astrata